Yoga Praxis, Philosophie,

Therapie & Meditation

 

Mariahilferstrasse 115

1060 Wien

Im Hof hinten rechts | 2. Stock

Newsletter

Kontakt

Yomara Ortiz

+43 681 20233573

office@yoga-shala.at

 

 

YOGA SHALA VIENNA

Yomara Ortiz Mateus

Mariahilfer Straße 115, 1060 Wien

Tel: +43 681 20233573

www.yoga-shala.at

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1. Allgemeines:

Frau Yomara Ortiz, Betreiberin von Yoga Shala Vienna, Mariahilfer Strasse 115, 1060 Wien, in der Folge auch Yoga Shala genannt, bietet sämtliche Leistungen ausschließlich unter Zugrundelegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen samt Haftungsausschluss an.

Mit der Nutzung eines Angebotes oder einer Dienstleistung bzw. bei Abschluss eines Mitgliedschaftsvertrages akzeptiert der Nutzer diese Geschäftsbedingungen in allen Punkten vorbehaltlos.

Yoga Shala behält sich das Recht vor die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verändern.

2. Mitgliedschaft:

Yoga Shala bietet unter anderem folgende Dienstleistungen bzw. Mitgliedschaften mit folgenden Gültigkeitszeiträumen an:

Trimesterkarten

Teilnahme an einen ausgewählten Kurs  aus dem Stundenplan, einmal pro Woche.  Gültig für den Zeitraum eines Trimesters.

Monatskarte

Teilnahme an 4 Einheiten aus dem Stundenplan gültig für den Zeitraum von 30 Tagen ab dem Tag der ersten genutzten Einheit.

10er Karte

Teilnahme an 10 Einheiten aus dem Stundenplan gültig für den Zeitraum von 90 Tagen ab dem Tag der ersten genutzten Einheit.

Einzelstunde

Teilnahme an 1 Einheit aus dem Stundenplan gültig am Tag des Kaufs.

Kursteilnahme

Teilnahme an den für den Kurszeitraum mit Tag und genauer Uhrzeit spezifizierten Einheiten. Kurse bestehen aus aufeinander aufbauenden Einheiten. Versäumte Einheiten können nicht nachgeholt werden.

Die Dauer der Mitgliedschaft bei Yoga Shala läuft auf bestimmte Zeit und endet daher automatisch am Ende des jeweiligen Gültigkeitszeitraums ohne dass es einer gesonderten Kündigung bedarf. Als aktive Yoga Shala SchülerIn gilt, wer einen laufenden Yoga Shala Kurs besucht oder InhaberIn eines gültigen Yoga Shala Blocks ist. Yoga Shala behält sich das Recht vor Gültigkeitszeiträume zu verändern.

Die Mitgliedschaften (Blöcke) bei Yoga Shala können nicht auf Dritte übertragen werden.

Ein Anspruch auf Rückerstattung ist generell ausgeschlossen, insbesondere nach Ablauf des jeweiligen Gültigkeitszeitraums. Nach Ablauf des jeweiligen Gültigkeitszeitraums verfällt der Anspruch des Mitglieds auf Teilnahme an Klassen ersatzlos.

3. Zahlungsbedingungen:

Der vereinbarte Mitgliedschaftsbeitrag wird in Voraus für die nachfolgende Vertragslaufzeit in Bar eingehoben oder auf das Konto von Yoga Shala eingezahlt. Die Nichtinanspruchnahme der Leistungen des Yoga Shala berechtigt nicht zu Abzügen.

4. Stornierung gebuchter Workshops und Seminaren

Für Workshops und Seminare ist eine Stornierung kostenfrei bis 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung möglich. Danach sind bis 3 Tage vor Beginn 50% der Kosten zu entrichten. Bei kürzerer Abmeldung oder bei Nichterscheinen ist die gesamte Gebühr zur Bezahlung fällig.

Yoga Shala behält sich das Recht vor bei bestimmten Workshops und Seminaren gesonderte Stornierungsbedingungen festzulegen bzw. bekanntzugeben.

5. Haftung

Eine Haftung des Veranstalters besteht nur für die vereinbarungsgemäße Erbringung der Leistungen. Yoga Shala haftet nicht für etwaige gesundheitliche Schäden oder Unfälle jeder Art. Jeder/e TeilnehmerIn ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass er/sie körperlich und geistig in der Lage ist die gebuchten Leistungen auch in Anspruch zu nehmen. Der Veranstalter behält sich allerdings vor, bei Zweifel an der gesundheitlichen Eignung von TeilnehmernInnen, die Vorlage einer ärztlichen Bestätigung zu fordern bzw. die Teilnahme ohne Nennung von Gründen zu untersagen. Bei Vorliegen ansteckender Krankheiten ist die Teilnahme ausnahmslos untersagt.

Yoga Shala haftet nicht für die Garderobe sowie verlorene, entwendete oder beschädigte Gegenstände.

6. Vermietung des Studios

Yoga Shala stellt für Dienstleister (insbesondere Yogalehrer, Therapeuten, Masseure, Workshopleiter, Seminarleiter, Ärzte, und dgl.) die Räumlichkeiten zur Verfügung, ist aber nicht Veranstalter bzw. Erbringer dieser Leistungen.

Yoga Shala haftet auch nicht für etwaige unerwünschte Folgen aus Behandlungen etc. Jede Form von Schadenersatzansprüchen gegenüber Yoga Shala sind ausgeschlossen. Dieser Ausschluss umfasst insbesondere Gesundheitsschäden, Unfälle jeder Art, verlorene, entwendete oder beschädigte Gegenstände.

 

7. Hausordnung

Das Mitglied hat sich nach den Weisungen des Personals des Yoga Shala (der Yoga Lehrer bzw. Workshop Leiter) zu richten. Alle Aushänge im Studio und in den Sanitärbereichen sind zu beachten und deren Inhalte zwingend einzuhalten. Das Rauchen ist in allen Räumen strengstens verboten. Das Yoga Shala ist berechtigt, bei einem groben Verstoß gegen eine Hausordnung, die Anstandsregeln oder die allgemeinen Hygienevorschriften dem Mitglied fristlos zu kündigen und die Person vorübergehend oder dauerhaft vom Besuch des Studios auszuschließen. In diesem Fall wird der schon gezahlte Beitrag nicht zurückerstattet. Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt.

8. Sonstiges

Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Schriftformklausel. Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Klauseln, der Vertrag bleibt im Grundsatz bestehen, wobei die unwirksame Klausel durch eine Klausel zu ersetzen ist, die dem Zweck der unwirksamen Klausel am nächsten kommt.

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in Wien.

Stand: Jänner 2014

Yomara Ortiz Mateus | Yoga Shala Vienna | Mariahilfer Straße 115, 1060 Wien | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

readmore